APZ | ALPHAZAHN — Externe Abrechnung rechnet sich.

Kontakt: 07243 - 36 19 20

Image

SEMINAR 03:
Lückenhafte Dokumentation -
Motivierte Mitarbeiter sind der Schlüssel

Leider wird die Bedeutung der (zahn-) ärztlichen Dokumentation (handschriftlich oder elektronisch) in den Zahnarztpraxen oftmals vernachlässigt, obwohl eine Dokumentationspflicht besteht.

Man gewöhnt sich im Laufe der beruflichen Tätigkeit eine bestimmte Art und Weise der Dokumentation an und überprüft diese nicht ausreichend.

Es sollte sich viel mehr die Frage gestellt werden, ob die vorgenommene Dokumentation im Rechtsstreit standhält.

Seminarinhalt:

  • Gesetzliche Bestimmungen und Richtlinien
  • Rechtsvorschriften
  • Patientenrechtgesetz
  • Formale und rechtskonforme Dokumentation
Isabelle Melüh

Referentin: Isabelle Melüh

ist Referentin im Themenbereich Abrechnung für APZ Alphazahn.Ihr Aufgabenbereich bezieht sich auf die komplette zahnmedizinische und kieferorthopädische Abrechnung. Sie hat diverse Fortbildungen in allen Fachbereichen.Ihre persönlichen und praktischen Erfahrungen fließen in ihre Seminare mit ein, somit ist eine praxisnahe Umsetzung der Abrechnungsempfehlung gewährleistet.

Zu den einzelnen Seminaren in unserem Angebot

Seminar-Details

Termine:
15.02.2019 | 09:00 bis 14:00
05.06.2019 | 09:00 bis 14:00
11.10.2019 | 09:00 bis 14:00
11.12.2019 | 09:00 bis 14:00

Preis:
178,00 € inkl. MwSt.

5 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort

APZ | ALPHAZAHN GbR
Am Hardtwald 6-8
76275 Ettlingen

Anmeldung

Ilona Steffens
Seminarorganisation

Email: i.steffens@apz-alphazahn.de
Telefon: 07243 - 36 19 20
Fax: 07243 - 36 19 299

 

Wichtige Hinweise zu Ihrer Anmeldung:

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da die Plätze für die Seminare begrenzt sind. Bitte melden Sie sich bis spätestens 7 Tage vor dem jeweiligen Seminar an.

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im benachbarten Radisson Blu Hotel möglich. Gerne übernehmen wir die Buchung für Sie.

Bis 14 Tage vor Beginn kann die Teilnahme problemlos und kostenfrei storniert werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Nichterscheinen die volle Gebühr berechnen.